Navigation

Startseite

 

 

Eine neue Methode berücksichtigt Materialflüsse für Kreislaufdesign.Eine neue Methode berücksichtigt Materialflüsse für Kreislaufdesign.http://www.nfp73.ch/de/News/Seiten/220127-newsnfp73-ressourcendruck-eine-zirkulaere-designmethode.aspxDesign ist ein entscheidender Faktor für die Kreislauffähigkeit von Produkten und Dienstleistungen. Forschende schlagen eine neue Methode vor. Sie soll Designer bei der Materialwahl und Gestaltung leiten.26.01.2022 23:00:00Ressourcendruck: eine zirkuläre Designmethode
Transformation des BausektorsTransformation des Bausektorshttp://www.nfp73.ch/de/News/Seiten/220120-news-nfp73-transformation-des-bausektors.aspxBeim Co-Creation Lab "Nachhaltiges Wohnen und Bauen" wird die CO2-Reduktion mit Nachfrageszenarien kombiniert.19.01.2022 23:00:00Transformation des Bausektors
Hin zu einem nachhaltigen ErnährungssystemHin zu einem nachhaltigen Ernährungssystemhttp://www.nfp73.ch/de/News/Seiten/220120-news-nfp73-hin-zu-einem-nachhaltigen-ernaehrungssystem.aspxIn der thematischen Synthese "Hin zu einem nachhaltigen Ernährungssystem" werden Kernelemente eines Übergangspfades definiert.19.01.2022 23:00:00Hin zu einem nachhaltigen Ernährungssystem

​Das Nationale Forschungsprogramm "Nachhaltige Wirtschaft: ressourcenschonend, zukunftsfähig, innovativ" (NFP 73) hat zum Ziel wissenschaftliche Erkenntnisse über eine nachhaltige Wirtschaft mit schonender Nutzung natürlicher Ressourcen, mehr Wohlfahrt und erhöhter Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Schweiz zu erarbeiten.

Das NFP 73 berücksichtigt dabei die Umwelt, die Wirtschaft und die Gesellschaft, betrachtet sämtliche natürliche Ressourcen und alle Stufen der Wertschöpfungskette.

Die Forschungsdauer beträgt fünf Jahre, das Budget beläuft sich auf insgesamt 20 Millionen Franken.

 Programmablauf

Weitere Informationen zu diesem Inhalt

 Veranstaltungen