Navigation

Politikempfehlungen

Für eine nachhaltige Wirtschaft sind neue Lösungen nötig. Anreize für Innovationen und ihre Verbreitung werden unter anderem durch geeignete politische und rechtliche Rahmenbedingungen sowie vorbildliche Praxisbeispiele gefördert.

In Abhängigkeit der gewählten Politikinstrumente könnte eine nachhaltige Wirtschaft aber auch Wettbewerbsnachteile und -risiken mit sich bringen. In welchen Bereichen lohnt es sich für die Schweiz besonders eine Vorreiterrolle zu übernehmen? Welche Hemmnisse stehen dem entgegen und wo steht eine Vorreiterrolle im Konflikt mit der Wettbewerbsfähigkeit? Die Forschungsprojekte bewerten die entsprechenden Risiken und Chancen und analysieren die institutionellen und politischen Rahmenbedingungen, die für eine Förderung des Potenzials der Schweizer Wirtschaft relevant sind.

 Laufende Forschungsprojekte

 

 

Arbeitsmarkteffekte einer grünen VolkswirtschaftArbeitsmarkteffekte einer grünen Volkswirtschafthttp://www.nfp73.ch/de/projekte/gouvernanz/arbeitsmarkteffekte-einer-gruenen-volkswirtschaftProf. Dr. Rolf Weder
Diversifizierte Ernährungssysteme dank nachhaltiger HandelsbeziehungenDiversifizierte Ernährungssysteme dank nachhaltiger Handelsbeziehungenhttp://www.nfp73.ch/de/projekte/gouvernanz/diversifizierte-ernaehrungssysteme-dank-nachhaltiger-handelsbeziehungenDr. iur. Elisabeth Bürgi Bonanomi
Freiwillige Umweltinitiativen der PrivatwirtschaftFreiwillige Umweltinitiativen der Privatwirtschafthttp://www.nfp73.ch/de/projekte/gouvernanz/freiwillige-umweltinitiativen-der-privatwirtschaftProf. Dr. Thomas Bernauer
Nachhaltigkeitsfussabdruck der SchweizNachhaltigkeitsfussabdruck der Schweizhttp://www.nfp73.ch/de/projekte/gouvernanz/nachhaltigkeitsfussabdruck-der-schweizProf. Dr. Joseph Francois
Rechtliche Rahmenbedingungen für eine ressourceneffiziente KreislaufwirtschaftRechtliche Rahmenbedingungen für eine ressourceneffiziente Kreislaufwirtschafthttp://www.nfp73.ch/de/projekte/gouvernanz/rechtliche-rahmenbedingungen-fuer-eine-ressourceneffiziente-kreislaufwirtschaftProf. Dr. Sebastian Heselhaus

Weitere Informationen zu diesem Inhalt