Navigation

Organisation und Akteure

Für die erfolgreiche Durchführung des NFP 73 sind verschiedene Beteiligte aus Forschung und Verwaltung verantwortlich.

​Die Leitungsgruppe ist verantwortlich für die Umsetzung – von der Projektauswahl über die wissenschaftliche Qualitätssicherung bis hin zur Herausgabe der Programmsynthese.

Die operationelle Leitung liegt beim Programm-Manager und dem Präsidenten der Leitungsgruppe. Die Beauftragte Wissenstransfer sorgt für die Bekanntmachung der Forschungsergebnisse bei den Anspruchsgruppen. Der Bundesvertreter bringt seine Anliegen in die Leitungsgruppe und verbreitet die Erkenntnisse in der Verwaltung. Das Sounding Board - ein Gremium von Fachleuten aus der Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Behörden und Politik - unterstützt den Wissenstransfer von der Forschung in die Praxis.

Die oberste Verantwortung für das NFP trägt der Nationale Forschungsrat des SNF. Die Delegierte des Forschungsrats stellt die Verbindung zwischen Forschungsrat und Leitungsgruppe sicher.

Mitglieder der Leitungsgruppe

  • Prof. Dr. Regina Betz, Center for Energy and the Environment (CEE), Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) (Co-Präsidentin ab Mai 2019)
  • Prof. Dr. Gunter Stephan, Volkswirtschaftliches Institut, Universität Bern (Co-Präsident)
  • Prof. Dr. Alison Anderson, School of Government, Plymouth University, UK
  • Prof. Dr. Andrea Baranzini, Haute Ecole de Gestion (HEG) Genève
  • Franziska Füglistaler, AdNovum Informatik AG and Kommission für Technologie und Innovation KTI (ad hoc Mitglied ab 1. Juni 2017 – 31. Dezember 2017)
  • Dr. Michael Obersteiner, Internationales Institut für angewandte Systemanalysen (IIASA), Österreich
  • Prof. em. Anne Petitpierre-Sauvain, Faculté de de droit, Université de Genève
  • Dr. Pascal Sieber, sieber & partners, Innosuisse (ab September 2018)
  • Prof. Dr. Helga Weisz, Forschungsbereich Transdisziplinäre Konzepte & Methoden Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und Institut für Kulturwissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Prof. Dr. Roberto Zoboli, Fakultät für Politik- und Sozialwissenschaften, Katholische Universität Mailand
  • Dr. Fabian Zwick, Glas Troesch Holding AG, Kommission für Technologie und Innovation KTI (bis 31. Mai 2017)

Delegierte der Abteilung Programme des Nationalen Forschungsrates

  • Prof. Dr. Katharina Michaelowa, Institut für Politikwissenschaft, Universität Zürich

Bundesvertreter

  • Dr. Sibyl Anwander, Bundesamt für Umwelt BAFU (bis Ende Mai 2019)
  • Dr. Olivier Jacquat, Bundesamt für Umwelt BAFU (Juni 2019 – November 2019)
  • Susanne Blank, Bundesamt für Umwelt BAFU (ab November 2019)

Leiterin Wissens- und Technologietransfer

  • Dr. Barbara Dubach, engageability

Programm-Manager

  • Dr. Pascal Walther, Schweizerischer Nationalfonds, Bern

Mitglieder Sounding Board

  • Kurt Lanz, Economiesuisse
  • Dr. Michael Matthes, Scienceindustries
  • Martina Munz, Nationalrätin
  • Dr. Christine Roth, Swissmem
  • Dr. Monica Rubiolo, Staatsekretariat für Wirtschaft SECO
  • Véronique Ruppert-Schmitt, Bundesamt für Raumentwicklung ARE
  • Dr. Thomas Wiedmer, Dozent und Verwaltungsrat im Finanzbereich
  • Dr. Christian Zeyer, Swisscleantech
  • Franziska Zoller, WWF

Weitere Informationen zu diesem Inhalt